Neue Strukturen – Neuer Vorstand

Auf einer gut besuchten Kreismitgliederversammlung hat der Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald am Donnertag-Abend (5.3.2015) wichtige Entscheidungen zu seiner künftigen Arbeit und seinen Strukturen getroffen sowie einen neuen Kreisvorstand gewählt. Dieser besteht aus Jürgen Gissler als Schatzmeister (Raum Ihringen/Breisach), sowie Detlef Krohm (Raum Müllheim/Bad Krozingen) und Gerhard Steinhart (Raum Kirchzarten/Titisee/Neustadt). Im weiteren wurden auch Delegierte zum Landesparteitag und Landesausschuss gewählt.

Die Versammlung hat beschlossen auf Kreisverbandsebene vor allem koordinierend zu arbeiten und wichtige Gremienwahlen vorzubereiten. Der wesentliche Teil der politischen Arbeit soll künftig in drei Raumschaften und mittelfristig über Ortsgruppen und/oder offene “Linke Foren” erfolgen.

Die Unterstützung des Landesbüros und des Regionalbüros wurde dem Kreisverband zugesagt und von Bernhard Strasdeit (Landesgeschäftsführer), Dirk Spöri (Landessprecher) und Gregor Mohlberg (Regionalbüro MdB Karin Binder und Landesvorstandsmitglied), die ebenfalls anwesend waren, unterstrichen.
Entscheidend wird auch sein, dass die Mitglieder vor Ort sich aktiv einbringen und die Dezentralisierung des Kreisverbandes aktiv unterstützen und sich in den neuen Angeboten wiederfinden. Treffen in den drei Regionen des Kreisverbandes sind bereits terminiert. Das Protokoll der Versammlung sowie aktuelle Termine werden in den kommenden Tagen an alle Mitglieder verschickt.

Allen Gewählten viel Erfolg und Dank an alle bisherigen Vorstandsmitglieder und Aktiven für die geleistete Arbeit.