RESSENTIMENTS IN GESETZESFORM?

25. September 2014  Kommentare

von Dr.Peter Behnen

Missbrauchskampagnen gegen Migrantinnen und Migranten gehören inzwischen zum Alltag in der Bundesrepublik. Etiketten wie „Asylbetrüger“ oder „Sozialtouristen“ gehen inzwischen auch Politikern aus etablierten Parteien locker von den Lippen Ganzen Beitrag lesen »

Globale Ökonomie, die Eurozone und internationale Konflikte.

31. Juli 2014  Kommentare

von Dr.Peter Behnen

 

Es kann im Jahre 2014 international nicht von einem Konjunkturaufschwung ausgegangen werden. Das lässt sich sehr gut zeigen, wenn die ökonomische Entwicklung der wichtigsten kapitalistischen Länder durchgegangen wird. Für das Wachstum der USA ist festzustellen, dass es gegenwärtig sehr schleppend verläuft. Der Internationale Währungsfonds (IWF) beispielsweise geht davon aus, dass für die USA 2014 nur ein Wachstum von 1,7 Prozent zu erwarten ist. Ganzen Beitrag lesen »

Eine moderne Linkspartei im Finanzkapitalismus (1)

11. Juli 2014  Theoretische Beiträge

von Dr.Peter Behnen

 

Durch die Gründung der Partei „Die Linke“ wurden die politischen Verhältnisse in der Bundesrepublik nachhaltig verändert. Diese Veränderung wurde ermöglicht durch eine Protestbewegung gegen die sogenannte Agenda 2010. Die damals herrschende Koalition aus SPD und den Grünen hatte versucht, durch eine Senkung der „Lohnnebenkosten“ die angeblich zu geringe Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft zu steigern. In einer breiten Protestbewegung gegen die Politik des Sozialabbaus hatten sich verschiedene linke Strömungen neu formiert Ganzen Beitrag lesen »