Pressemitteilungen

Wahlkreis Waldshut – Kinderarzt Prof. Dr. Schuchmann tritt für LINKE an

Lothar schuchmann

DIE LINKE nominierte am 22.4.2017 den Freiburger Kinderarzt Prof. Dr. Lothar Schuchmann als Direktkandidat für den Bundestag im Wahlkreis 288 Waldshut. Die Wahlkreisversammlung, die im Hotel Schiff in Schluchsee stattfand, nominierte Prof. Dr. Lothar Schuchmann einstimmig. Geladen hatten die Kreisverbände der LINKEN aus Breisgau-Hochschwarzwald und Waldshut.

Lothar Schuchmann stammt gebürtig aus Freiburg, ist verheiratet und seit 2009 Stadtrat der Unabhängigen Listen im Freiburger Gemeinderat. Im Wahlkreis ist er kein Unbekannter. Er kandidierte 2009 erstmals für DIE LINKE im Wahlkreis Waldshut. Auch zu den Landtagswahlen 2016 kandidierte er in der Region.

„Meine eigene politische Vorgeschichte ist eng verknüpft mit meiner langjährigen beruflichen Tätigkeit als Kinderarzt seit 1967 – dabei vor allem mit den 25 Jahren als hausärztlicher Kinderarzt in Freiburg-Landwasser, einem sozialen Brennpunkt mit vielen armen, ausgegrenzten Familien. Daraus ergaben sich politische Schwerpunkte wie der Zusammenhang zwischen sozialer Ungleichheit und Ausgrenzung einerseits und den schädlichen Folgen daraus für Bildung, emotionale Pflege und Gesundheit der betroffenen Kinder und Jugendlichen“ so stellte er sich der Wahlkreisversammlung in seiner Bewerbungsrede vor. Ganzen Beitrag lesen »

Wozu sind eigentlich Kriege da?

19. März 2016  Allgemein, Pressemitteilungen

Ostermarsch 2016 Bild

Die LINKE Breisgau-Hochschwarzwald ruft dazu auf sich am Ostermarsch 2016 in Müllheim zu beteiligen.
70 Jahre nach dem Ende des 2 Weltkriegs und der Befreiung vom Faschismus bekennen wir uns zum Grundsatz: Von deutschem Boden darf kein Krieg ausgehen! Konflikte können nur friedlich gelöst werden – diese Botschaft tragen wir bunt und kraftvoll auf die Straße, erklärt Jürgen Gißler Vorstandsmitglied von Die LINKE Breisgau-Hochschwarzwald. Deshalb werden wir auch in diesem Jahr am Ostermarsch in Müllheim „Fröhlich und entschieden, für eine Welt in Frieden“ teilnehmen.
Ganzen Beitrag lesen »

Die Versorgung mit Strom ist ein Menschenrecht und gehört in kommunale Hände

28. Februar 2016  Pressemitteilungen

Die Linke Breisgau-Hochschwarzwald begrüßt es außerordentlich, dass sich die Stadt Titisee-Neustadt im Rechtsstreit gegen das Bundeskartellamt durchsetzen konnte.

Damit ist gewährleistet das viele Menschen im Hochschwarzwald unabhängig vom Gebaren großer Energiekonzerne zuverlässig und kostengünstig mit Strom versorgt werden können, so Lothar Schuchmann Landtagskandidat für die Linke ( WK 46). Ganzen Beitrag lesen »