Kommentare

RESSENTIMENTS IN GESETZESFORM?

25. September 2014  Kommentare

von Dr.Peter Behnen

Missbrauchskampagnen gegen Migrantinnen und Migranten gehören inzwischen zum Alltag in der Bundesrepublik. Etiketten wie „Asylbetrüger“ oder „Sozialtouristen“ gehen inzwischen auch Politikern aus etablierten Parteien locker von den Lippen Ganzen Beitrag lesen »

Globale Ökonomie, die Eurozone und internationale Konflikte.

31. Juli 2014  Kommentare

von Dr.Peter Behnen

 

Es kann im Jahre 2014 international nicht von einem Konjunkturaufschwung ausgegangen werden. Das lässt sich sehr gut zeigen, wenn die ökonomische Entwicklung der wichtigsten kapitalistischen Länder durchgegangen wird. Für das Wachstum der USA ist festzustellen, dass es gegenwärtig sehr schleppend verläuft. Der Internationale Währungsfonds (IWF) beispielsweise geht davon aus, dass für die USA 2014 nur ein Wachstum von 1,7 Prozent zu erwarten ist. Ganzen Beitrag lesen »

Wirtschaftliche Perspektiven in der Eurozone

25. Juni 2014  Kommentare

Ein Kommentar von Dr. Peter Behnen

Der wirtschaftliche Optimismus ist verflogen. Das gilt zum Einen für die US-Wirtschaft, die erstmals seit drei Jahren im ersten Quartal 2014 wieder geschrumpft ist. Aber auch die Eurozone kommt über ihre Konjunkturschwäche nicht hinweg, hier lag das Wachstum des Bruttoinlandsprodukts im ersten Quartal bei nur 0,2 Prozent. Angesichts dieser Entwicklung entsteht die Frage, wie die geldpolitischen und wirtschaftspolitischen Akteure reagieren werden bzw. reagieren müssten?

Ganzen Beitrag lesen »