Allgemein

Sozialticket im Landkreis – Wir bleiben dran!

19. Juli 2016  Allgemein

DIE LINKE machte gestern anlässlich der Kreistagssitzung eine kleine Aktion zur Einführung eines Sozialticktes auch in den Landkreisen Breisgau-Hochschwarzwald und Emmendingen. Die Reaktionen und Gespräche waren positiv und gut. Der Kreissprecher der LINKEN verteilte an alle KreisrätInnen unser Flugblatt und führte persönliche Gespräche mit ettlichen KreisrätInnen und BürgermeisterInnen. Wir werden dran bleiben, damit das Sozialticket endlich auch im Landkreis kommt.

Auch in den Landkreisen um Freiburg herum besteht diese Bedürftigkeit und die Notwendigkeit ein solches Sozialticket einzuführen. Gerade hier in der Fläche sind die Menschen auf Mobilität angewiesen. Viele arbeiten in Freiburg und wohnen in der Region, weil sie sich die Mieten in Freiburg und anderen Städten nicht mehr leisten können. Gerade in der Abwägung zu günstigem Wohnen bliebe für Menschen mit geringen Einkommen die Mobilität schnell auf der Strecke.

Die im Kreistag vertretenen Parteien sind aufgefordert auch für die Region endlich ein Sozialticket einzuführen.

Sarah Wagenknecht und der Weg zum Sozialismus.

von

Dr.Peter Behnen

Das neoliberale Denken beherrscht das Denken in Politik und Wirtschaft seit vielen Jahren, auch und gerade in der Wirtschafts- Sozial- und Finanzpolitik. Umso wichtiger ist es, dass die Partei „Die Linke“ theoretisch gut begründete Vorschläge zur Lösung der Finanzkrise, Eurokrise und Flüchtlingskrise macht. Die theoretische Grundlage sollte dabei der Rückgriff auf die Marxsche Theorie und bestimmte Elemente der Keynesschen Theorie sein. Ganzen Beitrag lesen »

Die LINKE aktiv beim DGB Maifest in Müllheim

04. Mai 2016  Allgemein, Meldungen

Bild 1 Mai in Müllheim

Mit tollem Infostand, und einer sowohl kämpferischen als auch fachlich sehr fundierten Rede unseres Genossen Nikita Karavaev ,waren wir präsent auf dem Maifest des DGB in Müllheim.