Allgemein

Pressemitteilung: Staufener Missbrauchsfall – systembedingtes Versagen

07. Februar 2018  Allgemein, Pressemitteilungen

Pressemitteilung des Kreisverbandes der LINKEN Breisgau- Hochschwarzwald

 Kind © Kat Smith Pexels CCO

Staufener Missbrauchsfall“ – ein systembedingtes Versagen

Wie konnte es dazu kommen, dass gerade mal 3 Jahre nach der Tötung des Kindes Alessio wieder im Landkreis Breisgau- Hochschwarzwald solch ein schweres Verbrechen an einem Kind passiert, obwohl und während Gerichte und Jugendamt mit dem Fall befasst waren?

Ganzen Beitrag lesen »

1. Neujahrsempfang des Kreisverbandes Breisgau Hochschwarzwald

28. Januar 2018  Allgemein

am Freitag den 26.01.2018 traf sich die LINKE Breisgau Hochschwarzwald erstmals zu einem Neujahrsempfang in Bad Krozingen. Gerhard Pusch dankte allen Mitgliedern für den Einsatz im Wahlkampf 2017 bei dem doch ein merklicher Stimmenzuwachs erreicht wurde. Es ist ein gutes Zeichen, dass so viele Mitglieder an diesem Abend gekommen sind, um gemeinsam zu feiern und sich auf das Jahr 2018 einzustimmen.

Gregor Mohlberg hielt einen detaillierten Vortrag über die Situation des Wohnungsmarktes und welche Maßnahmen notwendig und möglich sind, den Mietpreisen und dem Wohnungsmangel entgegenzuwirken. 

Neujahrsempfang LINKE Bad Krozingen

Im Mittelpunkt des Abends stand das Treffen, die persönliche Begegnung mit Mitgliedern und Freunden. Politik ist ja schließlich von Menschen für Menschen.

Nach diesem gelungenen Auftakt planen wir auch ein Sommerevent für Mitglieder/innen, Freunde und allen Interessierten.

 

Mit neuer Kraft voraus in Breisach-Ihringen

18. Dezember 2017  Allgemein

Am 04. Dezember fand ein Treffen (offener Stammtisch) in Breisach statt.

Künftig soll es jeweils monatlich offene Treffen für Mitglieder, Interessierte und Freunde linker Positionen in Breischach geben. Eine linke Kandidatur für den Breisacher Stadtrat ist vorgesehen, sowie Informationen durch Infostände und Verteilung z.B. von Info-Flyern uvm.

Europastatue in Breisach

Wir freuen uns auf reges Interesse und Teilnahme.